Telefon: 02501 986525

©2018 by Citysound.

Mobil: 0157 331 990 47

TECHTALK

Neue Instrumenten Mikrofone für Funk-Taschensender



Das Abnehmen von Saxophon, Posaune, Trompete, andere Blech- u. Holzbläsern erfolgt m. Clipmikrofonen. Diese können m. Wechselköpfen von 10, 16 oder 20mm Kondensator-Mikrofonkapseln bestückt werden. So kann extrem schnell das beste klingende Set zusammengestellt werden. Auch bereits am Instrument montierten Clipmikrofonen kann die Kapsel in weniger als 30 sek. gewechselt werden.


Zur Abnahme von Violine, Bratsche, Cello, Kontabass etc... gibt es schmale Miniaturmikrofone zum An- und Aufstecken mit Nieren u. Kugelcharakteristik.

Die Instrumental-Mikrofone werden einfach mit unseren Funk-Taschensendern verbunden.

20180512_125545.jpg

DA FUNKTS

Aufstockung der digitalen Funksysteme auf 36 Kanäle

Nach fast einem Jahr intensiver intener Tests, zahlreicher hervorragender Anwendungen auf sehr unterschiedlichen Veranstaltungen mit diversen Anwendungsmöglichkeiten wird Citysound die Anzahl der digitalen Funkstecken von 20 auf 36 erhöhen. Das gewährleistet nicht nur den gleichzeitigen Betrieb auf mehreren Veranstaltungen sondern auch ein grösseres Setup für komplexere Anwendungen.

DRAHTLOS

Ab sofort stehen digitale drahtlose Tonübertragungssysteme für Cams zur Verfügung.

Ein Set besteht immer aus zwei Komponennten: Einem Sender (Handmikrofon, Taschensender mit Headset, Ansteckmikrofon oder diversen Adaptern um den Ton direkt an einem Mischpult, Pressebox etc. abzugreifen) und einem Kameraempfänger, der mittels "Kameraschuh" oder Clip an der Kamera etc. befestigt wird.

AUFFÜHRUNG M. 19 HEADSETS DES SCHAUSPIELS "VIVAT PAX" AM KATHOLIKENTAG IN MÜNSTER - EIN KL. TEST

Nach den beiden Aufführungen des Schauspiels Viva Pax im Okrober 2017 wurde Citysound ebenfalls m. der technischen Durchführung der Inszenierung am Katholikentag beauftragt.  Mussten wir  2017 noch auf fremde Funksysteme der Fa. Shure zurückgreiffen, konnten wir 2018 komplett  mit eigenem Material aufwarten. Insgesamt waren 18 Schauspieler (plus 1 x Spare) und eine Instrumentenabnahme (Bratsche) per Funk parallel zu übertragen.

Mehr erfahren

Vivatpaxakrobatenhalb.jpg
MU-53L.16504ee0.jpg

TESTS MIT ANSTECK/KRAVATTENMIKROFONEN ERFOLGREICH VERLAUFEN

Bisher war die Verwendung von optisch unaufdringlichen Ansteck- bzw. Kravatten-Mikrofonen  nur eingeschränkt möglich. Bei einer TV-Sendung ohne Publikumsbeschallung oder bei Tonabnahmen für eine Kamera. Im Live-Betrieb kommt es dageben fast immer zu unerwünschten Rückkopplungen oder zu einem Übersprechen wenn zwei Sprecher (Schauspieler)  eng beieinander stehen.

Mehr erfahren

ANDERS GEHT ES KAUM

Neu im Verleih-Programm - PC Steuerung für Funksysteme

Wer öfter mit einem Mehrkanal Funksystem gearbeitet hat kann ein Lied davon singen.  Bei mehr als 4 Doppel- oder sogar 4 fach- Empfängern verliert auch ein geübter Techniker schnell die Übersicht. Vor allem wenn die Empfänger in der Nähe der Bühne stehen das Mischpult aber weit davon entfernt ist. Der Mann am Mixer kann natürlich die Audiosignale der Funksender kontrollieren, die wichtigen technischen Parameter jedoch nicht.  Stellte man früher die Frequenzen einfach vor dem Job ein und kam damit über die Veranstaltungsdauer so ist heute ein wesentlich intensiveres Kontrollmanagement der Funkstrecken notwendig. Unseren Politikern, die ständig unsere Frequenzen verzocken und Millionen von Handys etc. sei dank.

RCF NX 24-A TOP UND TEST RCF SUB 8004 AKTIV BASS

Nach über 6 Monaten im Betrieb ist es nun Zeit, die gewonnenen Erfahrungen dieser beiden Boxen-Typen zu bewerten. Zunächst einzeln - dann als Set. Auf die mechanischen und technischen Eigenschaften wird hier nicht eingegangen. Die wurden in diesem Thread schon ausgiebig an anderer Stelle vorgestellt.

Accu_Color_weis.jpg

NEU IM VERLEIH-PROGRAMM - ZWEI NEUE AKKU LED SPOTS

Inzwischen sind sie ja einigermaßen erschwinglich geworden. Akku betriebene LED-Spots und LED-Scheinwerfer. Die Gerätegröße schrumpft und das Gewicht auch. Und im Gegensatz dazu steigen die Lichtausbeute, die Funktionen und die Betriebsdauer. Citysound hat sich zwei Modelle ausgesucht, die eine ordentliche Performance aber auch einen moderaten Mietpreis bieten.

137955.jpg

NEU - BEYERDYNAMIC CM 930 EINE ECHTKONDENSATOR MIKROFONKAPSEL

Alle Handsender, die wir in unserer Vermietung haben können mit unterschiedlichen Mikrofonkapseln ausgerüstet werden. Die Erfahrungen mit  diesem Wechselkopf-System sind so gut, dass wir noch einen grossen Schritt in die Oberklasse wagen. Neben unseren 16mm (Sprache/Gesang)und 20mm Kondensator-Kapseln (Instrumente/Gesang) und dem universell nutzbaren dynamischen TGX 60 Mikrofonkopf (Rundfunkqualität) vervollständigen die Beyerdynamic CM 930 Echtkondensatorkapseln unser Mikrofonprogramm.  Ob der hohe Anschaffungspreis pro Kapsel (420-450.-) die Erwartungen erfüllen kann werden intensive Tests zeigen. Die Preise für die Funkmikrofone (Doppelempfänger) werden nicht erhöht.  Die Single Empfänger  bleiben von der Nutzung jedoch ausgeschlossen.

meeting-83519_1280.jpg

CITYSOUND BEGINNT MIT TESTS FÜR DAS DIGITALE KONFERENZSYSTEM FÜR TON U. VIDEO

Was liegt näher, als ein vorhandenes digitales Funksystem zu einem abhörsicheren Konferenzsystem zu erweitern.  Hand u. Taschensender sowie Headsets sind vorhanden. Fehlen nur noch die entsprechenden Tischsprechstellen.  Entweder man kauft fertig ausgerüstete digitale Funk-Syteme und die entsprechenden Schwanenhalsmikrofone oder man plaziert die vorhandenen Taschensender in einen entsprechenden Bodenfuss. Letzteres dürfte zu einer Ersparniss von ca. 350 Euro pro Sprechplatz führen.



RADIKAL DIGITAL

Citysound führt "Digitales Funk- und Konferenzsystem" Mipro ACT 848 ein

Leider muss man manchmal bittere Konsequenzen ziehen und aus den Fehlern der Politik lernen. Durch ein immer grösser werdendes Frequenzwirrwar - das übrigens noch nicht zu Ende ist - werden viele bisher nutzbare Funkfrequenen unbrauchbar. Zumindest was eine professionelle Nutzung angeht.

 

Auch Citysound muss sich wieder einmal von einem Teil  der liebgewonnenen professionellen Funksystemen verabschieden. Auch wenn erst gegen 2020 diese Funkbereiche gestört werden können, ist es immer gut sich früh genug darauf vorzubereiten. Citysound wird daher 16 digitale Funkstrecken anschaffen.

LUCKY LOOK

Neue Beamer EIKI 300er Serie

Eine neue Beamer Serie von Eki steht ins Haus. Neben den hervorragenden Business-Beamern wird es auch einen neuen Beamer der Profi-Line geben (Saal-Beamer). Das erste Exemplar der neuen Office Line, der Eiki EK 301 W ist soeben eingetroffen. Es handelt sich hierbei nicht um einen etwas aufgemotzten Beamer für den Heim-Bereich, sondern um ein wirkliches Profigerät. Die wichtigsten Leistungsdaten:
 

  • LCD-Technologie (naturgetreue Farben)

  • WXGA (1.280 x 800) Auflösung

  • 5.100 Lumen

  • Kontrast 8.000 : 1

  • Projektionsverhältnis 1,4 - 2,3 : 1


Der Eiki EK 301 W hat alles an Bord, was von einem modernen Business-Beamer verlangt wird. Die üblichen Eingänge, eine Abspielmöglichkeit für Fotos, Netztwerksteuerung etc.... Interessant ist der Lensshift. Damit kann man die Projektionsfläche horizintal und vertikal verschieben.

AUF IN DIE SCHLACHT

Allen & Heath Xone  23C USB Battle Mixer

Der neue Allen & Heath Xone 23 C ist der Nachfolger des bliebten und bekannten Xone 23. Die Zeit der Battlemixer scheint im Zeitalter der MP3s doch wirklich vorbei zu sein. Was soll das also? Das Zusatz C im Namen bedeutet hier nicht einfach ein Update, sondern weist den Weg nach vorne.

 

Der kleine aber extrem gut klingende Mixer verfügt nun zusätzlich über eine USB Audio Interfache m. 4 Kanälen.

TEST RCF ART 708 MKII

Die eierlegende Wollmilchsau

Gerade einmal knapp zwei Monate ist es her, dass wir die ersten Exemplare der RCF Art 708 MK II Aktivboxen hier in Deutschland bekamen. Zeit genug also um die kleinen Kraftmeier in der Praxis zu testen. Kurz vorab: der Knaller kommt zum Schluss. Hier kurz l die wesentlichen Daten:

  • 800 W Max., 400 Watt RMS Digital Verstärker m. DSP

  • 127 dB max spl (theoretischer Wert)

  • 90 x 70 Grad Hornöffnung, "CD Horn"

  • 8" 20 cm Basstreiber,  2.0" Schwingspule

  • 1" 2,5cm HT Treiber, Mylar Konus, 1.5'' Schwingspule 

  • Trennfrequenz: 1500Hz, Frequenzgang +-3db, 60Hz bis 20KHz

RCF-M-18.jpg

RCF M18 DIGITAL MIX.

Alles für ein kleines Ensemble

Citysound wird auch hier einen neuen Weg gehen. Der neue RCF M 18 Digital Mixer wird unser Portfolio an Mischpulten ergänzen. Er besteht aus dem Gerät und der dazugehörigen Software. Diese gibt es für Apple und Andriod Tablets. 
Ausser den verschiedenen Anschlüssen gibt es keine Regelmöglichkeit an eigendlichen Gerät. Die gesamte Steuerung erfolgt also über die Tablets. Bis zu fünf Tablets können so gemeinsam Zugriff auf das Gerät erhalten...ein individueller Monitormix ist also problemlos möglich.

NEU IN DER  VERMIETUNG

Drei neue Aktiv-Boxen stehen ab sofort in der Vermietung zur Verfügung. Neben einer neuen Version der RCF ART 312 gibt es die brandneue RCF ART 708 und das Bass-Ungetüm RCF Sub 8004.

EINE NEUAUFLAGE:
RCF ART 312

Und nun zum nächsten Neuling, der an sich ein Altling ist. Die RCF ART 312 ist nun schon in der MK III Version am Markt. Die Kiste dürfte schon zig tausend Mal verkauft worden sein. Der Antrieb ist Digital und wie bei der RCF ART 708 MK II stehen 400 Watt RMs zur Verfügung. 300 für den 12" Bass (2,5" Schwingspule) und 100 Watt für den Hochtonbereich (1,5" Schwingsuple). Also grundsolide.

 

Diese Serie verzichtet auf das teure Neodymium - daher wird Citysound die RCF ART 312 MK III zu einem Mietpreis von gerade einmal 18€ pro Miettag - 24h anbieten. Der Frequenzgang ist mit 45Hz bis 20.000 Hz (+-3 db) angegeben. Das Anschlussfeld entspricht dem der RCF ART 708 MK II - also wie gehabt und oben beschrieben.

002_ART-312-MKIII-left_gallery.jpg

JB SYSTEMS - INVADER

Neu in der Vermietung

Beim neuen JB Syxstems Invader werden drei Geräte in einem kombiniert. Ein LED Effekt bestehend aus 5 x 3 Watt 4 farb LED (rot, blau, grün, orange u. weiss), 8 x 1 Watt Strobe LED weiss und einem zweifarbigem Laser-System mit rotem (150mW)und grünen Laser (50mW).

 Das Gerät verfügt über mehrere Betriebsmodi u.a. auch per DMX Steuerung 1 oder 10 Kanäle). Er ersetzt gleich drei Geräte. Einen LED Flower, ein zweifarbiges Lasersystem und ein Stroboskop.  Vier JB Systems Invader als Lichtsystem kombiniert und man hat wirklich eine komplette Party Lichtshow.

001_SUB-8004-AS-FRONT_gallery.jpg

TIEF, TIEFER, BASS
RCF SUB 8004

Kommen wir nun zum letzten Neuzugang. Jetzt wird es einfach nur brachial. Die neuen RCF Sub 8004 AS (aus der schon oben erwähnten HD Serie) ersetzen die genialen db technologies DVA S 10.   Warum? Die  neuen RCF Sub  8004 AS Bässe sind grösser, schwerer und verfügen nicht einmal über einen Neodymium-Antrieb. Und der maximal Output beträgt ebenfalls 136 db.

 

Aber die Abstimmung ist eine andere. Die RCF Sub 8004 AS hat eine brauchbare untere Grenzfrequenz vom 30 Hz. Die DVA S 10 von 40Hz. Nun mögen viele sagen: "seis drum - hört eh keiner".  Aber ganz so einfach ist es nicht.  Eine tiefere Abstimmung gaukelt einfach ein höheres Volumen vor. Man glaubt einfach mehr Bass zu haben

002_ART-708-A-MK4-left_gallery.jpg

RCF ART 708
KLEIN UND VIELSEITIG

Arbeiten wir uns mal über die Grösse vor und fangen mit der kleinsten neuen RCF Aktivbox an. Die brandneue RCF ART 708 MK II ersetzt unsere RCF ART 408 und die db technologies Opera 208. Während die db technologies Opera 208 bzw. 508 seit Jahren brav ihren Dienst verrichtete spielte die RCF ART 408 nur kurz.

 

Die neue RCf ART 708 MK II hat eine derartige Performance, dass ein schneller Wechsel wirklich  Sinn machte. Alleine die Leistungsdaten sprechen für sich. Aus dem recht kleinen Gehäuse (48 x 29 x 27 cm HxBxT) entwickelt die Box eine max. Lautstärke von 127 db. Bei einem Frequenzgang von immerhin 60Hz bis 20KHz (+-3db!!!).